Loading...

Drehteller

/Drehteller
Drehteller2017-06-14T11:59:43+00:00

Palettenfördertechnik

Produktmerkmale Drehteller

Die Seitenführungen der angebotenen Palettenfördertechnik bestehen aus galvanisch verzinktem Stahl, die Rollen und niveauregulierbaren Standfüße sind aus verzinktem Stahl gefertigt.

Die Fördertechnik ist auf eine Transportgeschwindigkeit von 0,2 m/Sekunde ausgelegt und wird durch Drehstromasynchronmotoren der Firma SEW angetrieben. Der Antrieb der einzelnen Rollen erfolgt „Rolle zu Rolle“, wodurch die Förderelemente sehr langlebig und wartungsarm sind.

Von der Entwicklung bis zur Fertigung und Inbetriebnahme befinden sich alle Abteilungen in unserem Haus. Dies sichert ein abgestimmtes und durchdachtes Konzept mit optimaler Funktionalität.

Die Fördertechnik wird über unsere Steuerung roTeg-Control betrieben. Die in unserem Hause entwickelte Software ist optimal auf die Wünsche der Kunden abgestimmt und sorgt für reibungslose und abgestimmte Prozesse.

Auch Peripherie, wie Palettenwickler und Etiketierer können mit der Fördertechnik kombiniert werden. Durch die Kommunikation mit einem Warenwirtschaftssystem ist die Verfolgung von Produktchargen möglich.

Verwendungszweck

Durch den Einsatz von Palettenmagazinen und Fördertechnik für Paletten wird ein höherer Automationsgrad erreicht und die Produktionsleistung gesteigert. Der verzögerungsfreie Tausch von Voll- gegen Leerpaletten ist entscheidend für die Palettierleistung des Roboters.

Sobald sich mehrere Paletten im Greifraum befinden, ist dies zusätzlich bei der Betrachtung der erzielbaren Palettierleistung mit einzubeziehen.

Durch den Einsatz eines Drehtellers wird die Förderrichtung der Palette geändert, jedoch die Ausrichtung (Transport in Längsrichtung) beibehalten.

Leerpalettenmagazin

Datenblatt zum Download

pdf Dokument

DXF-Datei zum Download

Download CAD-Daten

Anwendungsvorteile

  • Drehteller mit Palettenrollenbahn

  • Automatische Produktionsprozesse möglich

  • Erhöhung der Palettierleistung

Leerpalettenmagazin
Leerpalettenmagazin

Merkmale

  • verzinkte Rollen

  • Sanftanlauf bei ungesicherten Vollpaletten

  • Integration in die Zentralsteuerung des Roboters

Anwendungsbeispiel in der Palettieranlage

Drehteller

Zusammenfassung

Nutzen für die Produktion

Die Fördertechnik ist auf eine Transportgeschwindigkeit von 0,2 m/Sekunde ausgelegt und wird durch Drehstromasynchronmotoren der Firma SEW angetrieben. Der Antrieb der einzelnen Rollen erfolgt „Rolle zu Rolle“, wodurch die Förderelemente sehr langlebig und wartungsarm sind.

Durch den Einsatz eines Drehtellers wird die Förderrichtung der Palette geändert, jedoch die Ausrichtung (Transport in Längsrichtung) beibehalten.