Ihre Auswahl zur Greiftechnik für Palettierroboter

Die Leistung einer Roboteranlage lässt sich insbesondere durch die Wahl des richtigen Greifers entscheidend beeinflussen.

Bei kleinen Leistungen und sperrigen Packstücken ist in der Regel der Einfachgreifer die richtige Wahl. Bei Palettierleistungen von mehr als 500 Packstücken pro Stunde eignen sich besser Mehrfachgreifer, die zwei oder auch mehrere Packstücke gleichzeitig handhaben können.

Wenn neben der eigentlichen Pick-and-Place-Aufgabe Zusatzfunktionen wie Zwischenlagenentnahme oder Mess- und Prüfvorgänge integriert werden sollen, werden Multifunktionale Greifer verwendet.

Schauen Sie auf die Folgeseiten, um sich einige Beispiele der unterschiedlichen Greifsysteme anzuschauen.

Die obige Abbildung zeigt einen Palettierroboter mit Spezialgreifer für Hobbocks. Weitere Beispiele zu Einfach- oder Spezial-Greifern für Palettierroboter finden Sie [hier].

Die obige Abbildung zeigt einen Palettierroboter mit Doppelgreifer für Kartonagen. Weitere Beispiele zu Mehrfach-Greifern für Palettierroboter finden Sie [hier].

Die obige Abbildung zeigt eine lagenweise Palettierung mit Trayaufnahme. Weitere Beispiele zu Multifunktional-Greifern für Palettierroboter finden Sie [hier].